© camspy.de

...SlotCar Rennbahn?

Mit der Slotrun PC Zeitmessung und Rennauswertung erleben Sie noch spannendere Kämpfe um die Plätze!
  Gönnen Sie sich noch mehr Rennatmosphäre!

slotrun.de




Getestet in der Computer-Bild  9/2002 S.54  mit GUT

(Ausgabe 09/2002 Seite.54)

mit GUT

Virenmeldung

Meldung durch den Virenscanner?
Durch verschiedene Funktionen in Camspy kann es vorkommen, dass Antivirenprogramme Meldungen über ein "gefährliches Programm" ausgeben. Der Quellcode von Camspy ist geprüft und wird, sofern von unserer Webseite heruntergeladen ohne schädliche Funktionen ausgeliefert!


Home arrow Camspy FAQ's
Camspy FAQ's
Beitragsinhalt
Camspy FAQ's
Seite 2
Seite 3

Beim Autostart von Camspy (beim Systemstart) im Tarnkappenmodus erscheint trotzdem kurz ein Fenster das Camspy gerade geladen wird, verschwindet aber nach sehr kurzer Zeit wieder! Warum?

Die Funktion bzw. der Hinweis auf die Überwachung mit Camspy ist Absicht und lässt sich nicht unterdrücken! Stellen Sie unbedingt sicher, dass alle Personen die unter Umständen überwacht werden könnten darüber informiert sind! Sie machen sich strafbar wenn Sie z.B. heimlich jemand aufzeichen! Das gilt auch in Ihrem privaten Umfeld! Sie müssen jeden vorab und verständlich über Ihre Überwachungsmaßnahme aufklären, damit er entscheiden kann ob er diesen Bereich betreten möchte oder nicht!

 


 

Ich möchte über das Internet den Livestream empfangen das funktioniert aber nicht per xyz.dyndns.net! Was muss ich im Router eintragen? (Beispiel hier die ©AVM Fritz!Box)

Zuerst konfiguriert man den Streamserver in Camspy... Wichtig ist die ComputerIP (192.168.178.X) und der Port (z.B.2001) welchen man sich merken (aufschreiben) muss! Stellen Sie sicher, dass der PC auf dem Camspy läuft möglichst eine feste IP hat bzw. immer die selbe verwendet wird! (Im lokalen Netzwerk)

Teoretisch muss der Stream jetzt schon im lokalen Netz laufen, indem man in einem Browser folgendes eingibt: 192.168.178.X:2001 ... also IP:Port. Nutzt man CamspyRemote reicht die Angabe von IP und Port im vorgesehenen Feld.

Damit das via Inet funktioniert, muss der Router den Weg zum CamspyPC wissen. (Portforwarding) Das stellt man nun im Router unterz.B. "Erweiterte Einstellungen/Internet/Freigaben" (Beispiel hier die ©AVM Fritz!Box) Dazu muss die "Profiansicht" oder die "Erweiterte Ansicht/Einstellungen" im Router aktiviert sein.
Legen Sie dort eine neue Freigabe an. "Freigabe für: Andere Anwendung", "Bezeichnung: Camspy", "Protokoll: TCP", "Von Port: 2001 bis 2001", "An PC oder IP: 192.168.178.X" und "An Port: 2001". (Je nach Router... Handbuch nutzen!)

Das speicherst man nun ab und der Router leitet Anfragen von z.B. "//camspy.dyndns.com:2001" automatisch an den CamspyPC zu Hause. Sollte eine Firewall istalliert sein, muss man u.U. auch dort den Port 2001 freigeben!



 
open mp3 download

© 2017 CamSpy die Überwachungssoftware

Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.